Inklusionsbotschafter*innen – Vernetzung von Unterstützer*innen auf dem Weg zur Inklusion

Inklusionsbotschafter*innen – Vernetzung von Unterstützer*innen auf dem Weg zur Inklusion, Modellprojekt („Eigene Erfahrungen einbringen – UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen“) der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL), 2015-2020, gefördert von der Aktion Mensch, Stipendium und Schulung für vierzig Inklusionsbotschafter*innen mit unterschiedlichen Behinderungen als Beispiel für gelungene Inklusion (durch Gremienarbeit für die UN-Behindertenrechtskonvention, behinderungsübergreifende Perspektive, Empowerment und Stärkung der Selbstvertretung von Menschen mit Behinderung, Entwicklung konkreter eigener Projekte zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention), Best practice-Beispiele: Persönliches Budget, inklusive Wohngemeinschaft, Aufklärung an Schulen, Inklusionssong, Mitarbeit an Aktionsplänen zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention u.a.m.