Beratungsstelle SelbstBestimmt Leben Bremen e.V. – Beratung für Behinderte und ihre Angehörigen

Beratungsstelle SelbstBestimmt Leben Bremen e.V. – Beratung für Behinderte und ihre Angehörigen („Beratung, Politik und Kultur von und für Menschen mit Beeinträchtigungen“), hervorgegangen aus der autonomen Behindertenbewegung bzw. Krüppelbewegung der 1970er Jahre, 1980 als „Krüppelselbsthilfe e.V.“ gegründet (Verbesserung der Wohn- und Lebensverhältnisse von Menschen mit Behinderung, Kontakt- und Beratungszentrum), November 1986 als Beratungsstelle des Projekts „Selbstbestimmt Leben“ eröffnet (Peer-Counseling, Sozialrecht-, Wohn- und Pflegeberatung), seit 1990 Teil der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben (ISL) e.V.