Berliner Behindertenverband

Berliner Behindertenverband (BBV), gegründet noch im Januar 1990, Interessenverband der Menschen mit Behinderung in Ostberlin, Vorstandsmitglieder aus Ost- und Westberlin, Zusammenarbeit u.a. mit dem Westberliner „Spontanzusammenschlusses Mobilität für Behinderte (Spontis)“, fordert stärkere Beteiligung von Menschen mit Behinderung bei Stadtplanung, Entwicklung von Nah- und Fernverkehr, Arbeit, Bildung, Kultur, Gesundheitswesen, seit April 1990 Mitglied des Allgemeinen Behindertenverbands der DDR (später Allgemeiner Behindertenverband in Deutschland ABiD e.V.).