Center for Independent Living

Center for Independent Living (CIL, Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen), USA, erstmals gegründet 1972 in Berkeley, Kalifornien, von Ed Roberts (erster Studierender mit Behinderung an der University of California, Berkeley), Wiege der amerikanischen Independent Living-Bewegung, Angebot des Peer Counseling (Schulung, Beratung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung für Menschen mit Behinderung), hervorgegangen aus der Bürgerrechtsbewegung 1962, landesweiter Aufbau von über 300 unabhängigen Center for Independent Living in den USA.